01.11.2017 | VBSM

Kurt Brunner ist neuer Musikschulleiter

Neuer Musikschulleiter Kurt Brunner 580x384
Der neue Musikschulleiter Kurt Brunner beim Eröffnungskonzert des 40. Bayerischen Musikschultages im Landkreis Passau

Vom Stellvertreter zum Chef-Dirigenten

Der neue Leiter der Musikschule im Landkreis Passau heißt Kurt Brunner. Er übernimmt die Rolle des langjährigen Musikschulleiters Klaus Hatting, der nun seinen wohlverdienten Ruhestand genießen darf.

Die Kreismusikschule ist mit 4.500 Schülern die größte Einrichtung ihrer Art in Niederbayern. Einzigartig ist die flächendeckende Präsenz in allen 38 Städten, Märkten und Gemeinden des Landkreises. Kurt Brunner prägt als Mann der ersten Stunde  zunächst als Bezirksleiter für den nordwestlichen Landkreis und seit 2008 als stellvertretender Schulleiter die Entwicklung der Kreismusikschule maßgeblich. Landrat Franz Meyer ist sich sicher, dass Kurt Brunner die außerordentlich erfolgreiche Arbeit an der Spitze der Kreismusikschule konstant weiterführen wird.

Zur Gründung der Kreismusikschule 1992 wurde auf Initiative des damaligen Landrats Hanns Dorfner der erfahrene Musikpädagoge Klaus Hatting als Schulleiter nach Passau berufen. Der gebürtige Essener verfügte bereits über Praxiswissen in der Leitung einer Musikschule im Sauerland und war im Landesmusikrat Niedersachsen tätig. Mit Beharrlichkeit, Tatkraft und Einfallsreichtum verankerte Klaus Hatting die Kreismusikschule im öffentlichen Leben des Landkreises. Dadurch wurde diese ein unverzichtbarer Teil des regionalen Bildungsangebots. Das konnten die Musikschüler und Musikschullehrenden eindrucksvoll im Eröffnungskonzert zum Bayerischen Musikschultag mit der Welturaufführung des Werkes „Himmelfahrt mit Rückfahrticket“ deutlich zeigen. Dieses herrliche Konzert war sogleich das Abschiedsgeschenk von Klaus Hatting an alle im Landkreis und weit über seine Grenzen hinaus, die die Musik lieben und leben. Stehende Ovationen und nicht enden wollende Beifallsstürme standen somit stellvertretend für ein großes, herzliches und respektvolles Dankeschön an Klaus Hatting für seine langjährige, erfolgreiche Tätigkeit.

Kurt Brunner ist ebenfalls eng mit der Kreismusikschule und ihrer Erfolgsgeschichte verbunden. Er kennt die Strukturen, weiß was sich bewährt hat und wird eigene Impulse setzen. Diese Mischung aus Kontinuität und neuen Ideen hat sich laut Landrat Franz Meyer an der Kreismusikschule schon immer bewährt.