Fortbildung: Popmusik am Klavier - Begleitpatterns in allen Schwierigkeitsgraden

Wie gestalte ich einen anregenden, sinnvollen Unterricht mit dem verfügbaren Songmaterial?
Fortbildung-Nr.:
21-10
1-tägige Fortbildung:
27.11.2021 10:00 - 17:00 Uhr

Inhalte:

Zu den Anforderungen an einen zeitgemäßen Klavierunterricht zählt inzwischen auch die Vermittlung von Popmusik. Es gibt Jugendliche auf fortgeschrittenem Niveau, die verstärkt Pop spielen möchten, aber auch absolute Anfänger*innen, die Songs lernen möchten, die sie kennen und lieben. Doch wie gestalte ich einen anregenden, sinnvollen Unterricht mit dem verfügbaren Songmaterial? Der Workshop zeigt, wie man schon in den Basisunterricht aktuelle Lieder einbezieht und die Interpretation dem jeweiligen Können der Schüler*innen anpasst, wie man Lernziele setzt und erreicht und den Weg dorthin kreativ gestaltet.

• Auswahl geeigneter Songs
• Adaption der Songs für Klavier
• Spielen nach Lead-Sheets
• Begleitpatterns für die Melodie in allen Schwierigkeitsgraden
• Aufbau des Unterrichts vom Anfänger zum Fortgeschrittenen
• Übungen und Etüden für spezielle Anforderungen im Popbereich

 

Seminarziel:

Die Teilnehmer*innen lernen aktuelle Popmusik sinnvoll und krea tiv im Unterricht einzusetzen und die Songs so zu gestalten, dass Schüler*innen aller Leistungsstufen ihr Können verbessern.

 

Zielgruppe:

Klavierlehrkräfte und Klavierstudierende

 

Dozent*in:

Gudrun Teresa Brückner
Diplom-Instrumentalpädagogin und Diplom-Musikerin im Fach Klavier, langjährige Konzert und Unterhaltungspianistin auf den Kreuzfahrtschiffen MS Berlin und MS Deutschland, Begleiterin von Chanson- und Kabarettprogrammen, Musikerin in Bands und CD-Produktionen mit eigenen Arrangements für Marimba/Schlagzeug und Klavier. Entwicklung einer Methode für den Popmusikunterricht am Klavier, seit Sommer 2016 Lehrerin an der Musikschule Gilching mit Schwerpunkt Pop

 

 

Max. Teilnehmer*innen:

20

 

Kursbeitrag:

55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer
Anmeldeschluss: 05.11.2021