Fortbildung: Spielend singen - singend spielen

Wege kindgemäßer Stimmbildung
Fortbildung-Nr.:
17-11
1-tägige Fortbildung:
13.01.2018 10:00 - 17:00 Uhr

Details:

Die Erkundung der eigenen Stimme als Instrument wird durch den spielerischen Ansatz zur Entdeckungsreise, beispielsweise im Alltag zuhause, in der Schule oder Musikschule. Dies eröffnet neue Wege zur unmittelbaren Erfahrung der eigenen Persönlichkeit, aber auch zur Persönlichkeit des Anderen in der Gruppe. Wie man den Weg dorthin reflektiert und bewusst begleitet und wie Stimmbildung in diesem Sinne konkret gestaltet werden kann, soll Inhalt der Fortbildung sein. Aus langjähriger praktischer Erfahrung werden dazu Möglichkeiten des kreativen Umgangs mit stimmbildnerischen Übungen erarbeitet.

Inhalte:
• Hinführung zur bewussten Körperwahrnehmung
• Haltungs- und Atmungsarbeit
• Stimmarbeit mit dem Schwerpunkt Resonanzverhalten
• Register- und Vokalausgleich
• Artikulation und Sprachbehandlung
• Höhe und Tiefe
• Forte und Piano
• Bühnenpräsenz
• Umgang mit stimmbelastenden Aspekten (z.B. Mutationen, Forcieren)

Dozentin:
Silke Hähnel-Hasselbach, Berlin

Kursbeitrag:
55,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
75,00 € für Gastteilnehmer

Anmeldeschluss: 21.12.2017
17-11_Ausschreibung Download
Online-Anmeldung »