Fortbildung: Atem - Stimme - Haltung

Von Atemschaukel und Vollstütze
Fortbildung-Nr.:
16-19
2-tägige Fortbildung:
18.02.2017 10:00 - 17:00 Uhr
19.02.2017 09:00 - 13:00 Uhr

Details:

Viele Menschen wünschen sich beim Spielen ihres Instrumentes oder beim Singen vollere und intensivere Töne erzeugen zu können. Das körperliche Potential dazu ist zwar bei jedem vorhanden, es wird jedoch oft nicht richtig genutzt. Grund dafür ist die untrennbare Verbindung von Atmung, Stimme und Haltung über die Muskulatur. Diese drei Komponenten entwickeln und verändern sich interaktiv. Sie prägen damit nicht nur die musikalische Qualität unseres vokalen oder instrumentalen Vortrags, sondern unser Auftreten generell. In vielen, immer leicht nachvollziehbaren körperlichen und praxisnahen Übungen werden Ihnen neben einer allgemeinen Erhöhung des Körperbewusstseins auch weitere Techniken vermittelt, mit denen Sie vor Auftritten z.B. auch Ihr Lampenfieber vermindern können.

Inhalte:
Grundlagen des Atem-Stimme-Haltung-Zusammenhangs
• Atemstabilität und -widerstand, der Weg der Luft
• Kurzatmigkeit und Hochatmung
• Training des Zwerchfelltiefstandes und der Tiefenmuskulatur
• Spannung und Entspannung

Seminarziel:
Erarbeitung des vollen Tonspektrums Ihres Körpers. Neben leichten, praktischen Übungen zur Aktivierung der Tiefenmuskulatur, den sog. Faszien und einer verbesserten Atmung lernen Sie, wie wichtige Körperfunktionen kontrolliert werden, sich der Atem seinen Weg durch den Körper bahnt und Lampenfieber entgegengewirkt werden kann. Das Ergebnis soll sein: die Erhöhung des Körperbewusstseins und ein besserer Umgang mit dem Instrument bzw. Stimme.

Zielgruppe:
Musikschullehrkräfte im instrumentalen Bläserbereich, Sänger, Dirigenten und alle, die Grundlegendes neu entdecken möchten.
Instrumentalisten können gerne ihre Instrumente mitbringen.
Bitte tragen Sie bequeme Kleidung!

Dozent:
Volker Dubowy, Engishausen

Kursbeitrag:
80,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
95,00 € für Gastteilnehmer

Hinweis: die beiden Tage sind NICHT einzeln buchbar!

Anmeldeschluss: 27.01.2017
16-19_Ausschreibung Download