Fortbildung: Du schaffst das! - Schüler*innen bei Lampenfieber oder Auftrittsangst sinnvoll begleiten und unterstützen

Gründe für Lampenfieber, Auftrittsangst und Prüfungsstress sind so unglaublich vielfältig wie das individuelle Erleben von Situationen. Was für den einen eine sportliche Herausforderung ist, erlebt die andere als panikbesetzten Horror. Was also können wir tun, damit unsere Schüler*innen auf zitternde Knie, ablenkende Gedanken-Karussells oder tatsächlich Angst vorbereitet sind? Oder besser noch: was können wir tun, damit Auftrittssituationen gar nicht erst mit solchen Gefühlen und Erlebnissen in Verbindung gebracht werden?
Fortbildung-Nr.:
23-30
1-tägige Fortbildung:
27.04.2024 10:00 - 17:00 Uhr

Inhalte:

Sandra Engelhardt stellt in diesem Workshop ihren mehrdimensionalen Ansatz zum Umgang mit Leistungseinbrüchen, Auftrittsängsten oder auch Motivationsverlust vor. Darin verbindet Sie Methoden und Modelle aus den Bereichen Lern- und Übecoaching, Zeit- und Selbstmanagement und Mentaltraining zu einem praxisorientierten Methodenkoffer. • Sie erhalten einen Ideen-Katalog, der Ihnen dabei hilft, die individuellen Ursachen von Lampenfieber und Leistungsabfallen nachzuvollziehen, um situativ auf Ihre Schüler*innen angepasste Umgangsformen entwickeln zu können • Sie lernen Modelle kennen, die zielgerichtet und praxisorientiert die Vorbereitung auf Auftritts- oder Prüfungssituationen unterstützen und bereichern • Sie reflektieren Ihre eigene Rolle und die damit verbundenen Möglichkeiten und auch Grenzen, wenn es darum geht, bei Schülerinnen und Schülern eine Veränderung im Erleben von Leistungsdruck und Prüfungssituationen zu bewirken Im kollegialen Miteinander werden die vorgestellten Übungen, Modelle und Arbeitsweisen ausprobiert und diskutiert, so dass Sie für sich schnell herausfinden können, welche Anregungen gut zu Ihrer Idee von Unterricht passen - und zu den Bedürfnissen Ihrer Schülerinnen und Schüler.

 

Seminarziel:

Unser Ziel als Lehrkräfte: unsere Schüler*innen sollen ihr Potential voll entfalten und Freude an der eigenen Leistung und Entwicklung erleben. Dass sie Leistung erbringen aus dem guten Gefühl heraus, das eigene Können zu zeigen – und nicht aus Angst vor Fehlern. Dann wird Musik lebendig.

 

Zielgruppe:

Musikschullehrkräfte aller Instrumente/Gesang

 

Dozent*in:

Sandra Engelhardt

 

Max. Teilnehmer*innen:

20

 

Kursbeitrag:

60,00 € für Mitarbeiter an VBSM-Mitgliedsschulen
80,00 € für Gastteilnehmer
Anmeldeschluss: 12.04.2024
Online-Anmeldung »